Willkommen auf unserer Homepage,

schaut euch um und genießt den Ausblick!

unten sind die neuesten Nachrichten und Weiteres findet ihr in der Navigation...

Die Teufelsbrut

Endlich ist es nach einer langen Wartezeit soweit! Wir starten die neue Theatersaison mit der Krimikömödie 'Die Teufelsbrut', in der alle, die Lust haben, mitraten dürfen, wer der Täter/die Täterin ist. Unter allen richtigen Antworten wird ein Preis verlost. 

„Ohne Wein und ohne Weiber hol der Teufel unsre Leiber“ wünschte sich schon der lebensfrohe Goethe.
Wein und Weib wünscht sich auch der verschuldete Weinkritiker Roland Bimmesdörfer, zumal der Wein die legendäre „Teufelsbrut“ ist und das Weib die knackige Weingutbesitzerin Marie.
Um beides in die Hand zu bekommen, schmiedet er einen teuflischen Plan. Aber auch die Stiefkinder von Marie haben den Teufel im Leib und so wird in Alfs Weinstube bis zum letzten Tropfen intrigiert - und gemordet.

Der Kartenvorverkauf läuft in der Stadtinfo Werl sowie über die Mitglieder der Salzbachbühne für 9 Euro pro Karte, an der Abendkasse können Karten für 10 Euro erworben werden. Karten für unser letztes Stück können bis zur ersten Aufführung ebenfalls in der Stadtinfo gegen eine aktuelle Karte eingetauscht werden.

Erstmalig finden die Aufführungen im Kulturbahnhof Werl statt. Um Mitmenschen zu schützen und gesundheitliche Aspekte in unserer Zeit nicht außer Acht zu lassen, befindet sich im Bahnhof eine moderne Lüftungsanlage, die alle 12 Minuten für einen kompletten Austausch der Luft sorgt.

Wir freuen und auf einen spannnenden Abend mir Ihnen und Euch.

Die Salzbachbühne