Der ausgebildete Kranke (2001)

Eine Verarztung sehr frei nach Molière von Bernhard Wiemker,
erschienen im Impuls-Theater-Verlag

Konsul Herrmann Rauchwitz senior i.R. ist überhaupt nicht eingebildet! Er hat alle Ratschläge für gesundes Leben in der Regenbogenpresse studiert.
Er hat alle Berichte über schreckliche Krankheiten gelesen und alle medizinischen Fachbücher, die neuesten Apothekenzeitungen, sämtliche Beipackzettel und das gesamte Gesundheitslexikon durchgearbeitet. Er hat sich gründlich ausgebildet! Und nun hat der "kranke" Konsul auch noch eine Pflegerin eingestellt.
Die treue Haushälterin Katharina Bosch, seine Tochter Bettina und deren Freund Klaus Morgen wissen sich nur mit einem riskanten Manöver zu helfen, zudem die neue Pflegerin zusammen mit den Nachbarn des Konsuls irgendetwas im Schilde zu führen scheint.
Erschlichene Verträge, hinterlistige Pläne und Machenschaften, penetrantes Umwerben der Tochter, slapstickartige Situationen und freche Dialoge machen diese Molière-Adaption zu einem Vergnügen, das bis zum letzten Augenblick spannend bleibt.

Rollenverteilung

Herrmann Rauchwitz Dirk Manzke
Bettina Rauchwitz Gabi Pieper
Katharina Bosch Monika Teutenberg
Barbara Lissauer-Huchel-Holst Jutta Schmitz
Heinrich Schlödl Matthias Köhler
Paul Schlödl Heinz Steinkötter
Klaus Morgen Theo Wächter