Müllers Mühle (2007)

Eine Komödie in drei Akten von Christian Lange,
erschienen in Arnos Theaterladen

Der verwitwete Krimiautor Heinz Müller und seine Tochter Sabine kaufen eine alte Mühle vor den Toren eines Städtchens. Heinz Müller will hier seine Schreibblockade überwinden, seine Tochter will aus der Mühle ein Restaurant machen. Die beiden kaufen die Mühle, obwohl für die im Nebengebäude lebende, ehemalige Stallmagd Anna ein Wohnrecht eingeräumt ist. Dadurch kann der Preis gedrückt werden, und da Anna alt und krank ist, wird sie nach Meinung von Vater und Tochter keine sehr lange Belastung darstellen. Da allerdings haben sie sich gewaltig getäuscht. Und nicht nur darin, denn sie fallen einem raffinierten Plan zum Opfer...

Rollenverteilung

Wilfried Hauser Dirk Manzke
Heinz Müller Matthias Köhler
Sabine Müller Roxana Miracco
Anna Monika Teutenberg
Dr. Johanna Johannes Ilona Wijnen
Gustav Bollmann Heinz Steinkötter
Berta Bollmann Jutta Schmitz